top of page

Ready to run and hike

Am Samstag 25. März fand bei Pitsch Sport in Gossau die Streckenvorstellung für den lake2lake2023 statt.

Knapp 20 Frauen und Männer wohnten der diesjährigen Streckenvorstellung bei.

Nach dem Glarner-, Bündnerland, Gotthardmassiv, Tessin und Jura, kommt der Mehrtages-Laufevent von See zu See bei der sechsten Ausgabe wieder auf den Zielort des ersten Laufes zurück.


2023 wird von Luzern am Vierwaldstättersse gestartet und verläuft über das UNESCO Biospäre Entlebuch nach Steffisburg und endet in Neuhaus am Thunersee. Nebst coolen Trails, anspruchsvollen Steigungen und eindrücklichen Aussichten, gehört auch der Genuss der Kemmeriboden Merängge zum Programm.


Zum ersten Mal wird auch eine Hiking-Tour angeboten. Die verkürzte Strecke über 85 Kilometer bietet die gleichen kulinarischen und geografischen Highlights wie die Trailroute über 140 Kilometer und rund 6000 Höhenmeter.


Beim anschliessenden Apéro wurde ein reger Austausch über die Strecke und die Herausforderungen des lake2lake geführt. Die Ausführungen der langjährigen Teilnehmer, nutzten mehrere Zuhörer das Momentum und meldeten sich kurzentschlossen für den Lauf an.

Damit ist der Start für den lake2lake2023 mehr als gelungen, denn es sind nur noch wenige Startplätze zu vergeben.

Wir bedanken uns bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz herzlich und werden motiviert und mit viel Engagement und zusammen mit Euch in die Vorbereitung gehen.




59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page